Posts

Es werden Posts vom März, 2017 angezeigt.

Rezension Black Blade Band 2

Bild
Autor: Jennifer Estep
Titel: Black Blade - Das dunkle Herz der Magie
Verlag: ivi/ Piper
Seitenanzahl: 359

X

📚 Klappentext 📚

"Willkommen in Cloudburst Falls, der Ort, an dem sich Monster und Mafia gute Nacht sagen...

Ich, Lila Merriweather, habe mein Leben bisher in den Schatten gelebt - schließlich bin ich die raffinierteste Diebin der Stadt. Doch als das Familienoberhaupt der Sinclairs mich dazu auserwählt, beim jährlichen Turnier der Klingen mitzumachen, finde ich mich plötzlich mitten im Rampenlicht wieder und in großer Gefahr.
Denn der Wettkampf gestaltet sich alles andere als harmlos. Glücklicherweise stehen mir Devon Sinclair und meine magischen Fähigkeiten zur Seite."

X

👉🏼 Meine Meinung 👈🏼

Zuerst muss ich mich beim Piper Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken und mich auch entschuldigen 🙊🙈💚
Nichts desto trotz habe ich auch dieses Buch super gerne gelesen ☺️
Da es allerdings ein zweiter Teil ist, möchte ich nicht Zuviel sagen. 🙈 Außer das mir die Charaktere,…

Rezension Das Paket

Bild
Autor: Sebastian Fitzek
Titel: Das Paket
Verlag: Droemer Knaur
Seitenanzahl: 335

X

📚 Klappentext 📚

"Vorsicht! Öffnen auf eigene Gefahr

Ihr Postbote bitte Sie, ein Paket für einen Nachbarn anzunehmen. Einen Nachbarn, dessen Namen Sie noch nie gehört haben. Obwohl Sie schon seit Jahren in Ihrer kleinen Straße wohnen.
 "Was kann schon passieren?", denken Sie sich.

Und lassen damit den Alptraum in Ihr Haus..."

X

👉🏼 Meine Meinung 👈🏼

"Das Paket" war mein erster Fitzek ... und ich bin noch recht Zwiegespalten, ob ich ein weiteres Buch von ihm lesen werde 🤔

Meine Mama hatte das Buch vor mir gelesen und gesagt, ich solle es unbedingt lesen. Was ich auch getan habe, allerdings habe ich gute drei Wochen für das Buch gebraucht 😆😆😆 (nicht weil es so schlecht oder nicht spannend war, nur war es in der Arbeit recht stressig und ich war Abends einfach zu müde)
Allerdings wollte ich es auch nicht bei Nacht lesen, da ich nach dem Prolog ein seltsames Gefühl von …

Rezension Das Feuerzeichen Band 1

Bild
Autor: Francesca Haig
Titel: Das Feuerzeichen
Verlag: Heyne fliegt
Seitenanzahl: 477

X

📚 Klappentext 📚

"Als Zwillinge geboren, zu Todfeinden erzogen.


Die Geschwister Zach und Cass leben in einer zerstörten Welt, in der nu noch Zwillinge geboren werden. Keiner der beiden kann ohne den anderen überleben, obwohl sie grundverschieden sind - Alphas sind perfekt, während Omegas einen Makel tragen und verstoßen werden. 
Cass ist eine Omega, und wenn sie frei sein will, muss sie gegen ihren größten Feind kämpfen: ihren Zwillingsbruder Zach."

X

👉🏼 Meine Meinung 👈🏼


Erst einmal muss ich mich bei Randomhouse für das Reziexemplar bedanken (❤) und mich gleichzeitig entschuldigen, dass die Rezi erst jetzt kommt. 😅🤦


Direkt nachdem ich es erhalten hatte, habe ich angefangen es zu lesen. Allerdings kam mir dann das Leben dazwischen und ich musste es pausieren. 😶

Da eine Zeit vergangen war, als ich es wieder lesen konnte, habe ich es noch einmal neu angefangen und ... ich bin wahnsinnig schwer …

Rezension Der Wahnsinn den man Liebe nennt

Bild
Autor: Clara Römer
Titel: Der Wahnsinn den man Liebe nennt
Verlag: Diana
Seitenanzahl: 319

X

📚 Klappentext 📚

"Eine Geschichte, wie sie dir morgen passieren kann, auch wenn du heute noch nichts ahnst.

Alles beginnt mit der Lieferung eines Kühlschranks. Susa Bergmann ist überrascht, als der Spediteur ihr mitteilt, dass ihr Mann Wolf der Auftraggeber ist, aber eine andere Adresse angegeben hat. Ein Irrtum?
Leider nicht, denn dort wohn eine junge Frau mit einer Tochter, die Wolf wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Plötzlich fällt Susas Leben zusammen wie ein Kartenhaus. Auf Tränen folgt Wut und dann das Licht am Ende des Tunnels..."

X

👉🏼 Meine Meinung 👈🏼

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar 😊😊😊

Das Cover hat mich auf das Buch aufmerksam gemacht und nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, wollte ich es lesen.
Was ich nicht bereut habe, denn es war ein sehr gutes Buch.

Die Story ist gut durchdacht und man kommt gut durch das Buch. Auch die Protagonisten sind sympat…