Rezension Selection 1 - 3


Autor: Kiera Cass
Titel: Selection, Selection Die Elite und Selection Der Erwählte
Verlag: Sauerländer
Seitenzahl: -

X


📚 Klappentext 📚 *
"35 Mädchen. Eine Krone. Die Chance ihres Lebens."

X

👉🏼 Meine Meinung 👈🏼
Inzwischen dürfte diese Reihe jedem bekannt sein und somit muss ich zum Inhalt nicht viel sagen 😜 
Allerdings muss ich gestehen, das ich wirklich lange gebraucht habe um mich aufzuraffen diese Reihe zu lesen. Schlussendlich war meine kleine Schwester der ausschlaggebende Punkt! 🙈 
Sollte es jemanden geben, der wie ich überlegt ob er diese Reihe überhaupt lesen sollte, sollte sich einen Ruck geben und es machen. Ihr werdet es nicht bereuen, zumindest habe ich es nicht bereut. 🌸 
Ich hatte die Reihe ziemlich schnell durch, da sich die Bücher wirklich schnell weglesen lassen und ich finde den Schreibstil wirklich super! 
ABER (ja es kommt ein aber 😉) konnte ich mich der Begeisterung der Meisten nicht anschließen. 🙈
Für mich fehlt was und ich habe viel zu viele offene Fragen! Und es gibt auch Dinge, deren Sinn ich nicht verstehe! (Ich möchte euch nicht Spoilern, daher werde ich nicht sagen was mich stört 😊) 

Sogar jetzt habe ich kein positives Gefühl, wenn ich an die Reihe denke und hoffe, dass vielleicht Teil 4 manche meiner Frage beantworten wird. 🙈 
Bitte wundert euch nicht, dass ich all drei Bücher zusammen genommen habe. Aber jedes einzelnd war mir einfach zu anstrengend. 😂

X

😆 Fazit 😆
Die Geschichte an sich hat mir gut gefallen, auch wenn sie mich eher mit einem flauem Gefühl im Bauch zurück gelassen hat. Auch die Charaktere haben mir gefallen und ich bin #TeamAspen  😍 (Maxon und ich sind nicht richtig warm geworden) 
America fand ich ganz nett. 
Die gebundene Ausgabe kostet 16,99€ und die Taschenbücher 9,99€.
Ich gebe den Büchern ❤️❤️❤️

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension Der Sommer, der uns trennte

Sammelliste Drachenmond Lesechallenge

Meine Wunschliste 🤔🌸