Rezension Morgentau


Autor: Jennifer Wolf
Titel: Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten
Verlag: Carlsen 
Seitenanzahl: 270

X

📚 Klappentext 📚 

"Der Frühling bringt Blumen,
der Sommer den Klee.
Der Herbst bringt die Trauben,
der Winter den Schnee.

Die Erde liegt unter einer Schneedecke. Eis und Kälte herrschen überall, nur ein kleiner Fleck ist noch bewohnbar. Dort lebt auch Maya Morgentau. Von der Erdgöttin Gaia wurde sie dazu auserkoren, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten und einen ihrer Söhne für ein Jahrhundert an sich zu binden: den Frühling, den Sommer, den Herbst oder den Winter. Doch hat sie sich für einen entschieden, zahlt sie einen hohen Preis dafür."

X

👉🏻 Meine Meinung 👈🏻

Ich wollte mir schon lange dieses Buch kaufen und im Rausche meines Frustkaufes, habe ich es schließlich gemacht.
Die Story an sich gefällt mir sehr gut und sie ist wirklich süß! Auch der Schreibstil ist flüssig und verständlich. 
Allerdings hat es mich nicht gepackt, auch wenn ich das Buch schnell durch hatte. 😔 
Vielleicht bin ich auch einfach zu alt 😂😜
Schon auf den ersten Seiten habe ich mir den Verlauf vorstellen können, dennoch wollte ich wissen, welche und vor allem wie sie ihre Entscheidung schlussendlich fällt.
Und ganz ehrlich: ich hätte die selbe Entscheidung getroffen wie Maya 😉, auch wenn ich kein großer Fan dieser Jahreszeit bin! 🙈

X

😆 Fazit 😆

Die Story ist wirklich total süß und man sollte es zumindest einmal gelesen haben. Da die Seitenanzahl nicht groß ist, ist es eine perfekte Lektüre für zwischendurch! 💕

Das Taschenbuch kostet 4,99 € und das E-Book 3,99 €. 

Ich gebe dem Buch "Morgentau" ♥️♥️♥️

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension Der Sommer, der uns trennte

Sammelliste Drachenmond Lesechallenge

Meine Wunschliste 🤔🌸